Es hat sich nichts geändert



Zu Beginn des 21. Jahrhunderts ziehen erneut allerlei Reformen ihre Furchen durch das flache Land.
Nun stört der preussische Backsteinbau den Geldbeutel der Herren, die es machen.
Ein Federstrich verbannt den Hort im Jahre 2005 aus den Büchern und gibt ihn in einer öffentlichen Versteigerung dem Volke preis.

Nun als Denkmal.

Schon bald kommen neue Handwerker des Weges. Sie graben, sie hämmern, sie mauern und malen. Das gesamte Gebäude wird in seinen Grundfesten saniert, ausgegraben und wieder eingegraben, mit einer neuen Infrastruktur versehen aber optisch nahezu unverändert wieder her gestellt. Die Gefängnismauer aufersteht nach alten Plänen. Der Gefangenenhof umschliesst wieder den kleinen Platz der Freiheit. Der einst so lebenswichtige Stall fällt der Statik zum Opfer und wird neu erbaut, nun aber zum Aufenhalt von Mensch und nicht von Tier.

Die Zellen erstrahlen in alten Farben aber in neuem Glanz. Waschräume - nun mit fliessendem Wasser gar verschiedener Temperatur - gesellen sich zu den ehemaligen Hafträumen hinzu. Eine Fussbodenheizung im Untergeschoss, allerlei isolierte Fenster, gedämmte Wände und Decken stellen den Abstand des Fortschritts des Gebäudes zur Aussenwelt wieder her. So, wie es immer war.

Der Amtsgarten schmiegt sich eng an das Gelände und trennt preussische Erinnerungen.

Nach zweijähriger Bauzeit findet das Gefängnis im Jahre 2008 seine alte Nutzung wieder. Als Ort des Rückzugs, der Ruhe und Geborgenheit. Als Ort der Anonymität, der Strenge und des Lehrens und Lernens. Als Ort der Zielefindung, der Gemeinsamkeit und des Vorlebens der Zukunft.

Nun aber nicht für Abtrünnige der Gesellschaft, sondern für fortschrittliche Geister, die ihre fünf Sinne schärfen, ihre Wahrnehmung trainieren und ihre Ausdruckskraft verbessern wollen. Eben für die, die dem Fortschritt weit voraus sind und andere überzeugen wollen.

In ehrwürdigem Ambiente stehen für Führungskräfte der Wirtschaft, Verwaltung und Politik nun fünf Zellen mit Bädern, drei Seminarräume mit modernster technischer Infrastruktur zur Verfügung - begleitet von einer bodenständigen Küche.

Freuen Sie sich darauf.